Sonntag, 17. Dezember 2017

Ducati Basel WideGallery MultistradaPikesPeak

Ducati Multistrada NEW 1200 Pikes Peak

Ein legendäres Rennen

Die Multistrada 1200 Pikes Peak entstand durch das sehr erfolgreiche Ereignis, in dem Ducati beim Pikes Peak International Hill Climb – eines der berühmtesten Bergrennen der Welt – überzeugen konnte. Das einzigartige Rennen findet seit 1916 in den Rocky Mountains statt. Eine Reihe atemberaubender Kurven führt die mutigen Piloten von 2800 Meter Höhe bis hinauf zu 4300 Metern.

In diesem Jahr nahm der Motorrad-Abenteurer Jamie Robinson teil. Er verließ Los Angeles und kam mit der neuen Multistrada 1200 Pikes Peak nach Colorado Springs. Und genau mit diesem Motorrad fuhr er auch das Pikes Peak International Hill Climb Rennen.

Vom Rennsport inspirierte Optik und modernste Technologien

Inspiriert vom legendären Rennen, strahlt die Multistrada 1200 Pikes Peak all die Stärke aus, die sie in dem berühmten Amerikanischen Rennen so erfolgreich gemacht hat. Extrem leichte Carbon-Komponenten unterstreichen die sportliche Persönlichkeit der neuen Multistrada 1200 Pikes Peak. Und das passionierte Farbkleid streicht das Rennsport-Erbe, das in jeder Ducati steckt, noch weiter heraus. Die Pikes Peak kommt mit den gleichen innovativen Features wie auch die neue Multistrada 1200 S, ist aber zusätzlich mit weiter verbesserten Komponenten und einem vom Motorsport beseelten Look ausgestattet.

High-Performance Öhlins Federelemente

Absolut perfektes Arbeiten und vielfältige Einstellmöglichkeiten machen die Öhlins Federelemente in der Front und im Heck zu wertvollen Partnern in Sachen Handling und Präzision. Die Gabel lässt sich in der Dämpfung und Federvorspannung am oberen Ende einstellen und erlaubt dem Fahrer so das perfekte Anpassen an seine Wünsche und Vorlieben. Das bekannt gold schimmernde Finish unterstreicht den Racing-Spirit der Multistrada Pikes Peak.

Auspuffanlage

Der strassenzugelassene Carbon-Schalldämpfer von "Ducati Performance by Termignoni" fügt eine aufregende Note vom typischen Ducati V-Twin-Sound hinzu. Der Hauptteil der Auspuffanlage ist unterteilt in einen 3-Kammern-Sammler und beherbergt den Katalysator und das lautstärke-dämpfende Material.

Design

Fliessende Linien und essentielle Oberflächen erschaffen einen Volumen Unterschied zwischen Front und Heck: Das Resultat ist ein dynamisch-sportliches Design. Die auffallende Front ist charakterisiert durch einen aggressiv designten, High-Tech Scheinwerfer der, zusammen mit dem kompakten Hecklicht ikonenhafte Details der neuen Multistrada sind. Dabei steht die muskulöse Front in einem geschmeidigen Widerspruch zum Heck, unterstrichen durch den formschönen Auspuff: hergestellt aus hochwertigem Aluminium, besticht er beim ersten Blick und unterstützt das Koffersystem.

Testastretta DVT mit Desmodromic Variable Timing

Ducati präsentiert den Testastretta DVT. Den ersten Motor mit dem revolutionären Desmodromic Variable Timing (DVT). Er verfügt über eine bisher nie dagewesene Kombination aus atemberaubendem Drehmoment, wegweisender Kraftentfaltung, Laufruhe und geringem Kraftstoffverbrauch.

Technologie

Fortschrittlichste Technologie für maximalen Fahrspass und Sicherheit.

Die Elektronik der neuen Multistrada 1200 erfindet das Konzept der dynamischen Fahrzeugkontrolle neu, ohne Fahrvergnügen und -spass auf der Strecke zu lassen.

Ducati Cornering Lights

Bei Einfahrt in eine Kurve wird automatisch eine spezielle LED-Leuchte angesteuert, die dann in Fahrtrichtung die Kurve ausleuchtet und so die Fahrtstrecke optimal illuminiert. So steuern Sie nie mehr in der Dunkelheit.

Ducati Testastretta DVT mit Desmodromic Variable Timing, Flüssigkeitsgekühlter Zweizylinder in L-Form, 4 Ventile pro Zylinder, Dual Spark

1198,4ccm

160PS - 117,7 kw bei 9500 U/min

136 Nm bei 7500 U/min

Endschalldämpfer aus Edelstahl mit Katalysator und 2 Lambdasonden, Endstücke aus Aluminium

6-Gang-Getriebe

Hydraulisch betätigte Mehrscheiben-Kupplung im Ölbad mit Anti-Hopping Funktion und Servo Unterstützung

Stahl Gitterrohrrahmen

Vordere Federung: Voll einstellbare, 48 mm USD-Gabel.

Hintere Federung: Voll einstellbare Einheit. Aluminium-Einarmschwinge

Y-Speichen Leichtmetallfelge 3,50 x 17 Zoll

Y-Speichen Leichtmetallfelge 6,00 x 17 Zoll

Pirelli Scorpion Trail 120/70 II 17''

Pirelli Scorpion Trail 190/55 17''

2 halbschwimmend gelagerte Bremsscheiben mit 320mm Durchmesser, radial montierte Brembo Bremssättel mit 4 Kolben und 2 Bremsbelägen. Kurven-ABS serienmässig.

Bremsscheibe mit 265mm Durchmesser, 2-Kolben Bremssattel Kurven-ABS serienmäßig.

LCD Display

Einstellbar 825 - 845 mm

1529mm

20l

209kg trocken – 232kg fahrfertig

Riding Modes, Power Modes, RbW, Ducati Safety Pack (Kurven-ABS + DTC), Ducati Wheelie Control, Tempomat, Hands-Free, Beleuchtete Schalter am Lenker, vorbereitet für Anti-Diebstahl-Vorrichtung

2 Jahre ohne Kilometerbegrenzung

Euro 4

ab CHF 25'390.–

Preis inklusive MwSt. Die Lieferpauschale beträgt zusätzlich CHF 195. Ducati kann die Preise jederzeit ändern. Wir überprüfen und aktualisieren unsere Website laufend, trotzdem können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass alle Informationen fehlerfrei und vollständig sind. Für Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.



Ducati Basel · Spalenring 17 · CH-4055 Basel · Telefon +41 61 321 10 10 · info@ducatibasel.ch
© 2017 Asari GmbH (Ducati Basel). Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
17.12.2017
22:30 Uhr MEZ