Sonntag, 17. Dezember 2017

Ducati Monster 1200S

Ducati Monster 1200S

Monster-Instinkt

Das „Performance Paket" steigert die Leistung des Testastretta 11° DS Motor auf 145 PS und dank der aus dem Rennsport übernommenen Brembo-Bremsen und des Öhlins-Fahrwerks, ist diese Leistung jederzeit souverän abrufbar. Der vordere Kotflügel aus Kohlefaser und die geschmiedeten Aluminium Felgen mit ihrem unverkennbaren Design sind weitere Markenzeichen der „S"-Version. Folgen Sie Ihrem Monster-Instinkt!

Konzept

Das „Leistungspaket" verstärkt den Testastretta 11° DS-Motor auf 145 PS. Dank der aus dem Rennsport übernommenen Brembo-Bremsen und dem edlen Öhlins Fahrwerk, ist diese Leistung leicht zu beherrschen. Der vordere Kotflügel aus Carbon und die geschmiedeten Räder mit ihrem aussergewöhnlichem Design sind das Markenzeichen jeder „S"-Version. Vertrauen Sie Ihrem Monster-Instinkt!

Motor

Die neue Monster 1200-Familie wird mit der zweiten Generation des Testastretta 11° DS-Motors angetrieben, laufruhiger und mit zwei Zündkerzen und Sekundärluftsystem. Die DS-Zündung (Dual Spark) verfügt über zwei Zündkerzen pro Zylinder, um eine optimale Verbrennung zu gewährleisten. Ein Sekundärluftsystem, vergleichbar mit dem der 1199 Panigale, wurde eingeführt, um den Fahrbetrieb zu optimieren, ohne die Emissionen zu steigern. In den Abgaskanal wird ein kontrollierter Frischluftstrom eingeleitet, um die vollständige Oxidation heißer unverbrannter Gase zu ermöglichen und damit letztlich den Kohlenwasserstoff- und Kohlenmonoxidgehalt zu verringern.
Der Testastretta 11° DS-Motor, mit dem die neue Monster 1200-Familie ausgestattet ist, ist als tragendes Element des Rahmens konzipiert. Außerdem wurden der Lufteinlass und der Luftauslass so verbessert, dass auch bei niedriger bis mittlerer Drehzahl ein gesteigertes Drehmoment möglich ist Kanäle, Einlasskrümmer, Drosselkörper und Rohre haben einen geringeren Durchmesser, um einen unglaublichen Drehmomentcharakter zu schaffen.

Fahrwerk

Die neue Monster 1200-Modellreihe bietet völlig neu definierte Abmessungen. Optimale Ergonomie in allen Fahrsituationen. Die Sitzposition ist sehr komfortabel, womit auch sehr lange Touren problemlos möglich sind. Die Fahrposition ist aufrecht dank einem hohen Lenker nah am Fahrer. Der Beifahrersitz befindet sich unter einer abnehmbaren Sitzbankabdeckung. Der Beifahrer findet niedrige Fußrasten und integrierte Mitfahrergriffe vor, die eine äußerst bequeme Sitzposition ermöglichen.

Einseitige Radschwinge

Die Monster 1200 verfügt über eine Aluminium Einarmschwinge, die höchste Festigkeit, ein geringes Gewicht und eine hervorragende Stabilität gewährleistet. Darüber hinaus vermittelt ihr Design einen High-Tech-Look.

Ducati Safety Pack (DSP)

Bei der Entwicklung der neuen Monster wurde nicht nur auf optimale Leistung geachtet, sondern auch auf ein Höchstmaß an Sicherheit für Fahrer und Mitfahrer in allen Fahrsituationen. Dieses zweite Ziel wurde erreicht, indem alle Versionen der Monster 1200 mit dem Ducati Safety Pack (DSP) ausgestattet wurden, das standardmäßig das 9MP ABS-System (abschaltbar) sowie die 8-stufige Ducati Traction Control (DTC) beinhaltet.

ABS (Anti-Lock Braking System) 9MP

Das serienmäßige ABS-System ist das 9MP ABS mit Mehrfachkalibrierung, d. h. der Fahrer erhält die Möglichkeit, zwischen den verschiedenen Konfigurationen umzuschalten, indem er den entsprechenden Riding Mode auswählt. 9MP ABS verhindert das Blockieren von Vorder- und Hinterrad und ist besser in der Lage, das Anheben des Hinterrades zu vermeiden, um die kürzeste Haltedistanz und höchste Stabilität zu bieten. Dazu werden die Daten aus einem Sensor genutzt, der den Druck am vorderen Bremssattel misst. Falls der Fahrer es wünscht, kann das ABS deaktiviert werden. Die Abschaltung des ABS kann als Konfiguration eines Riding Modes bereitgestellt werden, die auch nach dem Abschalten des Motors beibehalten wird.

Hightech-Federung von Öhlins

Die vom Rennbetrieb inspirierte Fahrgestellgeometrie wird durch Öhlins USD-Gabeln mit Ø 48 mm ergänzt, die vollständig einstellbar ist. Auch das hintere Öhlins Federbein, mit integriertem Piggy-Back, mit einstellbarer Zugstufe und Federvorspannung eingesetzt wird, das am vertikalen Zylinderkopf und der Einarmschwinge montiert ist.

Geschmiedete 3-Speichen-Räder mit Y-Design

Das sportliche Erscheinungsbild der Monster 1200 S wird verstärkt durch das sehr aggressive Design der Sportfelgen. Die „S" besitzt gewichtssparende geschmiedete 3-Speichen-Räder mit Y-Design aus leichtem Aluminium, lackiert in Hochglanz-Schwarz. Das Vorderrad (3,5" x 17") und das Hinterrad (6" x 17") sind mit 120/70 ZR- bzw. 190/55 ZR-Reifen Pirelli Diablo Rosso II ausgestattet.

Testastretta 11°, flüssigkeitsgekühlter Zweizylinder in L-Form, 4 Ventile pro Zylinder, desmodromisch gesteuert

1198.4ccm

145PS (106,6kW) bei 8750 U/min

124,5Nm bei 7250 U/min

2-in-1-in-2 Auspuffanlage aus Edelstahl mit Katalysator und 2 Lambdasonden, Hülle und Endstücke der Endschalldämpfer aus Aluminium

6-Gang

Stahl-Gitterrohrrahmen Konstruktion mit direkter Verschraubung am Zylinderkopf

Komplett einstellbare Upside-Down Ohlins Gabel mit 48mm Standrohrdruchmesse

Progessiv angesteuertes Ohlins Mono-Federbein, komplett einstellbar. Einarmschwinge aus Aluminium

3-Speichen Y Leichtmetallfelge 3,50 x 17 Zoll

3-Speichen Leichtmetallfelge 6.00 x 17 Zoll

120/70 ZR 17 Pirelli Diablo Rosso II

190/55 ZR17 Pirelli Diablo Rosso II

2 halbschwimmend gelagerte Bremsscheiben mit 330mm Durchmesser, radial montierte Brembo M50 Monobloc-Bremssättel mit 4 Kolben, ABS serienmässig

Bremsscheibe mit 245mm Durchmesser, 2-Kolben Bremssattel, ABS serienmässig

Colour TFT display

Einstellbar 785 - 810 mm

1511mm

17,5l

182kg trocken – 209kg fahrfertig

Riding modes, Power modes, DSP Ducati Safety Pack (ABS + DTC), RbW, Performance package, Vorderer Kotflügel aus Kohlefaser, Beifahrerhaltegriffe,Sitzbankabdeckung, Vorbereitet für Anti-Diebstahl-Vorrichtung und DDA

2 Jahre ohne Kilometerbegrenzung

Euro 3

ab CHF 17'990.–

Preis inklusive MwSt. Die Lieferpauschale beträgt zusätzlich CHF 195. Ducati kann die Preise jederzeit ändern. Wir überprüfen und aktualisieren unsere Website laufend, trotzdem können wir keine Garantie dafür übernehmen, dass alle Informationen fehlerfrei und vollständig sind. Für Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.



Ducati Basel · Spalenring 17 · CH-4055 Basel · Telefon +41 61 321 10 10 · info@ducatibasel.ch
© 2017 Asari GmbH (Ducati Basel). Der Inhalt dieser Website ist urheberrecht­lich geschützt und dient lediglich zu Informations­zwecken ohne Rechts­verbindlich­keit.
17.12.2017
22:30 Uhr MEZ